Große Sommerkirmes 24.06. - 28.06.2016

Die schönen Tage sind wieder vorbei

Es ist wieder geschafft. Die Sommerkirmes 2016 ist Geschichte.

Es war – trotz anfangs widriger Wetterumstände – ein rundum schönes Fest, zu dem auch unser Chor wieder einen erheblichen Beitrag geleistet hat.

 

Am Samstag sangen wir zunächst bei der Übergabe der Festkette – die wegen Regen im Bürgerhaus stattfand – das von unserem Vorsitzenden Jüppi getextete Kirmeslied 2016 und das DLRG-Lied

„Wir gehen baden“.

Das anschließende Festhochamt gestalteten wir mit Teilen aus der „Missa africana“ und der

„Missa festiva“ von Michael Schmoll mit.

Beim Ball des Festkettenträgers im Festzelt überraschten wir dann die Band als Backgroundchor beim von uns gerade geprobten Titel „Amarillo“.

 

Der musikalische Frühschoppen – der für uns immer eine gute Möglichkeit war, unser weltliches Programm zu präsentieren – fiel leider in diesem Jahr der Programmplanung der Vereinsgemeinschaft zum Opfer und wird wohl auch nicht mehr wiederbelebt. – Schade!

Pünktlich zum auf 16.00 Uhr vorverlegten Festumzug hörte der Regen auf und wir reihten uns mit einer großen Delegation in den Aufmarsch der Sevelner Vereine ein.

Im Zelt angekommen verfolgten wir dann live den 2 : 0 Sieg unserer deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Slowakei und ließen den Abend beim Königsgalaball ausklingen.

 

Am Dienstag waren wir dann beim Abholen des Festkettenträgers und bei der Festkettenrückgabe wieder musikalisch präsent.

Die von uns am Rathaus und beim Festkettenträger vorgetragenen Lieder waren zwar zum Teil musikalisch sehr einfach, kamen aber beim Publikum sehr gut an.

 

Das Lob und den Dank des Festkettenträgers Roland Borgmann und unseres neuen Bürgermeisters Clemens Brüx nahmen wir dann auch gerne entgegen.

 

Hans-Wilh.. Gartz

-Schriftführer-